Bodenrichtwerte 2010 - 2015

Gutachterausschüsse legen neue Richtwerte für Bauland fest

In Folge des dynamischen Grundstückmarktes steigen vielerorts wieder die Baulandpreise, wie jüngst die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte im Land Brandenburg festgestellt haben. Auf Basis von Marktbeobachtungen legen die Gutachterausschüsse der einzelnen Landkreise und kreisfreien Städte die Richtwerte für Bauland pro Quadratmeter fest.

Dynamische Entwicklung im Berliner Umland

Am dynamischsten ist die Entwicklung der Grundstückspreise im Berliner Umland. In Schönwalde-Glien, Brieselang, Falkensee sowie in Kleinmachnow muss man zum Teil über 50 Prozent mehr für einen Quadratmeter Bauland bezahlen als noch vor fünf Jahren. Inzwischen werden in vielen Städten und Gemeinden des Berliner Umlandes für Spitzenlagen mindestens 100 Euro pro Quadratmeter gefordert. Abgesehen von Potsdam, ist das Bauland in der Gemeinde Kleinmachnow mit bis 490 Euro pro Quadratmeter das teuerste in der gesamten Region. Als eine Ursache dafür kann das seit 2011 wieder in Gang gekommene Bevölkerungswachstum in Berlin gesehen werden. Aber auch die gegenwärtig günstigen Zinsen für Hauskredite verstärken die Nachfrage nach Bauland.

Konstante Bodenpreise im weiteren Metropolraum

Davon profitiert teilweise auch der weitere Metropolraum: Hier sind trotz tendenziell sinkender Einwohnerzahlen die Richtwerte für Bauland überwiegend konstant geblieben. Der oft befürchtete Wertverlust durch die Errichtung von Windparks schlägt sich hingegen in den Bodenrichtwerten nicht nieder. Selbst in den Städten Treuenbrietzen, Jüterbog und Dahme/Mark, wo eine Vielzahl von Windenergieanlagen in den vergangenen Jahren errichtet wurde, bleiben die Grundstückspreise auf niedrigem Niveau annähernd konstant.

In wenigen Städten und Gemeinden sind die Grundstückspreise auch zurückgegangen. Den deutlichsten Rückgang der Bodenrichtwerte in der Region muss die Stadt Niemegk hinnehmen. Dort ging der höchste Bodenrichtwert von 45 Euro (2010) auf 26 Euro pro Quadratmeter (2015) zurück.

Nähere Informationen

Die aktuell geltenden Richtwerte für Bauland können auf der Internetseite der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte unter www.boris-brandenburg.de abgefragt werden.