Herzlich Willkommen in der Region Havelland-Fläming!

Auf den folgenden Seiten wird Ihnen die Arbeit der Regionalen Planungsgemeinschaft Havelland-Fläming vorgestellt. Sie ist allen voran für die Erstellung des Regionalplans zuständig. Darüber hinaus beteiligt sie sich an regionalen, nationalen und internationen Projekten.

 

Regionalplan

Die Regionale Planungsgemeinschaft Havelland-Fläming hat die Pflichtaufgabe Regionalpläne aufzustellen, fortzuschreiben und zu ändern. 

Projekte

Die Regionale Planungsgemeinschaft verfügt über langjährige Projekterfahrung und nimmt regelmäßig an nationalen und internationalen Projekten teil.

Termine

Die Regionalversammlung sowie der Regionalvorstand sind die poltischen Gremien der Planungsgemeinschaft. Die Gremien tagen in öffentlichen Sitzungen.

Der Newsletter 2/2017 ist erschienen.

» zum Newsletter


Mitteilungen aus der Region

Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen

Gemäß Bundesnaturschutzgesetz müssen erhebliche Eingriffe in Natur und Landschaft durch Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen kompensiert werden.

Mehr…

Kommunen können die Gelegenheit nutzen, um eigene Maßnahmen vor Ort einzubringen.

» Ausgleich und Ersatz

 

Weniger…

Vorrangig Landwirtschaft in Havelland-Fläming

Äcker stehen unter enormen Druck. Produktionsflächen werden stetig in Anspruch genommen und klimatische Veränderungen erschweren die Bewirtschaftung.

Mehr…

Mit der Sicherung von landwirtschaftlichen Ackerflächen nimmt sich die Planungsstelle dem Thema an.

» weitere Informationen

 

Weniger…

Herausforderungen der Regionalplanung

Über die Herausforderungen der Regional- planung diskutieren Mitarbeiter der Regio- nalen Planungsgemeinschaften und Planungsverbänden.

Mehr…

In drei Fachforen tauschten sich die Regionalplaner zu den aktuellen Themen "Demografischer Wandel", "Energiewende" und "Anpassung an die Folgen des Klimawandels" aus.

» zur Regionalplanertagung

 

Weniger…

Vorbeugender Hochwasserschutz

Hochwasser sind natürliche Ereignisse, die nicht zu verhindern sind. Geeignete Anpassungsstrategien ermöglichen es jedoch, die negativen Auswirkungen zu reduzieren.

Mehr…

Mit einem Konzept zum vorbeugenden Hochwasserschutz nimmt sich die Planungsstelle dem Thema an.

» weitere Informationen

 

Weniger…

Erste Ausschreibung für Windenergie abgeschlossen

Die erste Ausschreibung für die Windener- gienutzung fand im Mai 2017 statt. Es sollen nur noch die kostengünstigsten Windener- gieprojekte gefördert werden.

Mehr…

Das Ausschreibungsvolumen von 800 MW wurde mehrfach überzeichnet und nur ein Gebot aus der Region Havelland-Fläming erhielt einen Zuschlag

» Zu den Ergebnissen

 

Weniger…

Untersuchung von Dorfkernen in der Region

2017 setzt die Regionale Planungsstelle die Untersuchung zur Entwicklungen von Dorfkernen fort.

Mehr…

Ausgewählte Dorfkerne in der Region wurden hinsichtlich ihres Gebäudezustandes und Leerstandes untersucht. Die Ergebnisse sind bemerkenswert.

» zur Dorfkernuntersuchung

 

Weniger…