Verwaltungsgliederung

Zusammensetzung der Region

Die Region Havelland-Fläming wird aus den Landkreisen Havelland, Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming sowie den kreisfreien Städten Potsdam und Brandenburg a. d. H. gebildet.

Sie umfasst 82 der insgesamt 419 Brandenburger Gemeinden. 44 Gemeinden werden in neun Ämtern verwaltet; 38 Gemeinden sind amtsfrei.

Zentralörtliche Gliederung

(nach dem Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg)

  • Oberzentren: Brandenburg an der Havel, Potsdam
  • Mittelzentren: Bad Belzig, Blankenfelde-Mahlow, Falkensee, Luckenwalde, Ludwigsfelde, Nauen, Jüterbog, Rathenow, Teltow, Zossen
  • Mittelzentrum in Funktionsteilung: Werder (Havel) zusammen mit Beelitz

Darüber hinaus sollen im Regionalplan 3.0 Havelland-Fläming Grundfunktionale Schwerpunkte festgelegt werden (siehe LEP HR).