Öffentlichkeitsbeteiligung zum Sachlichen Teilregionalplan Grundfunktionale Schwerpunkte beschlossen

Die Regionalversammlung Havelland-Fläming hat in ihrer Sitzung am 25.06.2020 den Entwurf des Sachlichen Teilregionalplans Havelland Fläming „Grundfunktionale Schwerpunkte“ gebilligt und die Eröffnung des Beteiligungsverfahrens und die öffentliche Auslegung des Entwurfs des Sachlichen Teilregionalplans mit seiner Begründung und dem Umweltbericht beschlossen.

Grundfunktionale Schwerpunkte sind Ortsteile mit besonderer Eignung für zusätzliche Wohnsiedlungsflächen und großflächigen Einzelhandel gemäß der Ziele 3.3, 5.7 und 2.12 Absatz 2 des Landesentwicklungsplans Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Sie werden als Ziele der Raumordnung in textlicher und zeichnerischer Form festgelegt.

Die öffentliche Auslegung und die Beteiligung der in ihren Belangen betroffenen öffentlichen Stellen wird im August und September stattfinden.

Die öffentliche Bekanntmachung der Auslegungsstellen und der Auslegungsfrist erfolgt im Amtsblatt für Brandenburg. Das Planwerk wird ab dem 30. Juli 2020 auch im Internet einsehbar sein unter

https://www.online-beteiligung.de/havelland-flaeming.

Dort wird auch die Möglichkeit zur Abgabe einer Stellungnahme gegeben.

 

Aktualisiert am: 15.07.2020