Landrat Marko Köhler ist neuer Vorsitzender der Regionalen Planungsgemeinschaft Havelland-Fläming Hintergrundbild

Landrat Marko Köhler ist neuer Vorsitzender der Regionalen Planungsgemeinschaft Havelland-Fläming

Landrat Marko Köhler wurde in der Sitzung der Regionalversammlung am 23.06.2022 einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Regionalversammlung gewählt. Landrat Köhler tritt damit auch in diesem Amt die Nachfolge von Landrat a. D. Wolfgang Blasig an, der seit 2009 das Amt des Vorsitzenden ausgeübt hatte und am 31. März 2022 in den Ruhestand getreten war.

Marko Köhler war in seiner Funktion als Amtsdirektor des Amtes Brück bereits seit 2019 Mitglied der Regionalversammlung und übernimmt nun, nachdem er im Februar zum Landrat des Landkreises Potsdam Mittelmark gewählt worden war, auch die Leitung der Regionalen Planungsgemeinschaft. Oberbürgermeister Mike Schubert (Landeshauptstadt Potsdam) und Oberbürgermeister Steffen Scheller (Stadt Brandenburg an der Havel) stehen ihm in diesem Amt – wie schon zuvor seinem Vorgänger – als seine Stellvertreter zur Seite.

 

Stand: 24.06.2022